Am 1. Oktober um 14:00 Uhr besteht letztmalig in der heurigen Museumssaison die Möglichkeit, an einer Spezialführung durch die spätbronzezeitliche Wallburg von Stillfried teilzunehmen.

DI Dr. Markus Ausserleitner führt durch die Anlage und bringt Sie auch zum berühmten Lackprofil des westlichen Befestigungswalles. Dieses ist mit über 40 m2 eines der größten in Europa und wohl auch das einzige, das wieder in einem Schauraum vor Ort im Wallschnitt selbst besichtigt werden kann. Traditionell werden Lackprofile, mit denen die bei der Ausgrabung erschlossenen Erdschichten konserviert werden, im Museum ausgestellt. Im Stillfrieder Museum selbst ist ein kleines Lackprofil einer altsteinzeitlichen Feuerstelle zu sehen.

Das Profil des Walles zeigt Schichten von der Altsteinzeit bis zum zweiten Weltkrieg und ist in dieser Form einmalig. Lassen Sie sich in vergangene Zeiten entführen und hören Sie, mit welchem Aufwand die Erhaltung dieses einmaligen Schichtprofils, in dem Fachwissenschafter wie in einer Urkunde lesen können, bewerkstelligt werden konnte.

Veranstaltungen